Die Geschichte des 24h-Lauf vom Seilersee

 

Der am 25.04.1948 in Freiburg geborene Bernd Nuß ist seit 1988 als selbständiger Unternehmensberater tätig. Vor 10 Jahren hörte er mit dem Rauchen auf und begann mit dem Ausdauersport Laufen. Die Faszination Laufen bewegte ihn zur Teilnahme an Marathon-, 100 km- und 24-Stundenläufen. Erfolgreich gewann er immer wieder Sponsoren aus seinem Geschäfts- und Bekanntenkreis, die sich für das TADRA-Projekt,  Kinderdörfer für Waisenkinder in Tibet, mit Spendengeldern beteiligten.

 


 

Mit „60 Jahren noch lange nicht alt“ wollte und will Bernd Nuß die nächsten 10 Jahre und darüber hinaus als Berater und Läufer aktiv sein. Mit persönlichem Einsatz noch mehr bewegen und andere Menschen dabei mitzunehmen, brachte ihn auf die Idee zu einer „bewegenden" Jubiläumsveranstaltung '60 + to move more'  an seinem 60. Geburtstag. 

 

Diese Veranstaltung ging 2008 mit sehr viel mehr Teilnehmern als erwartet und einer rundherum positiven Resonanz zu Ende. Es war eine wirklich "bewegende Geburtstagsfeier". Ein Jahr später 2009 wagte Bernd Nuß nicht zuletzt wegen der regen Anfrage der Läuferinnen und Läufer dann eine Fortsetzung - eine Herausforderung der besonderen Art. Doch die Suche nach Mitstreitern - in Dr. Johannes Hartmann fand er den idealen Partner in der Organisation - verlief erfolgreich und viele halfen mit, die Zweitausgabe zu einem rundherum gelungenen Sportevent zu machen. Das erweiterte Veranstaltungsgelände, in das der Sportplatz einbezogen wurde sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm kamen sehr gut bei den Beteiligten an. 

Bernd Nuß verstand das erneute Lob von allen Seiten als Ansporn, den Lauf nunmehr zum festen Angebot in der Ultralaufszene weiterzuentwickeln. Als neuen Mitarbeiter konnte er den 24h-Sieger 2009, Dr. Stefan Weigelt aus dem benachbarten Schwerte ins Organisationsteam holen, der spontan nach dem Lauf 2009 seine Mitarbeit für den Fall weiterer Ausgaben angeboten hatte und sich vorrangig um die sportlichen Aspekte des Laufs sowie Rahmenprogramm, Homepage und Pressearbeit kümmert.

Neben der weiteren Aufwertung im sportlichen Bereich soll auch der Veranstaltungscharakter im Sinne eines regionalen Events für alle forciert werden. Noch mehr Teams und Zuschauer sollen gewonnen werden.

Schon hat Bernd Nuß Visionen von einer Art integrierter "Unterhaltungsmeile". Vor einiger Zeit sind die Stadtwerke Iserlohn auf die Aktivitäten aufmerksam geworden und haben ihre Partnerschaft angeboten. 

Trotz aller Steigerungen, das wünschen sich die Organsiatoren, soll es aber eines immer bleiben: 

Ein Lauffest für alle Beteiligten!

 




Unsere Partner

Copyright © 2014 24hlauf-seilersee.de | Imprint | Mail | Home |